Abteilung Radsport

Ja, mir san mi´m Radl do ...

Indoor Cycling der Abteilung Radsport ist ab sofort beendet. Vielen Dank an alle Instruktoren und Teilnehmer.

Wir hoffen euch bald zu unseren Outdoor Aktivitäten begrüßen zu dürfen.

Der Starttermin wird sobald möglich

Weiterlesen...

Bestens gefüllt war es am vergangenen Sonntag im Mitterdorfer Sportheim, wo die Radsportabteilung der SpVgg Mitterdorf ihre diesjährige Jahreshauptversammlung abhielt. Einen ganz besonderen Gruß richtete Martin Feldbauer zu Beginn an den dritten Bürgermeister der Stadt Roding, Alfred Wittmann, der sich auch wie in gewohnter Manier als Wahlleiter für die anstehenden Neuwahlen der Vorstandschaft bereitstellte. Außerdem freute er sich, dass Ehrenmitglied Max Böhm, Sportreferent der Stadt Roding Dr. Reinhold Schoierer, der stellvertretende Kreisvorsitzende des BLSV Rainer Schmid sowie Klaus Schwarzfischer, Reinhard Schreiner, Martina Nicklas und Michael Beck von Seiten des Hauptvereins der Versammlung beiwohnten.

Im Anschluss an ein kurzes Totengedenken konnte Richard Hornauer eine relativ konstante Mitgliederzahl von derzeit rund

Weiterlesen...

Wie jedes Jahr nahmen auch heuer wieder einige Mitglieder der Mitterdorfer Radsportabteilung an der traditionell am „Allerweltskirchweih“ Mitte Oktober durchgeführten Schierer Wanderung teil.

Um kurz nach 6.00 Uhr startete der hart gesottene Teil am Parkplatz in Reitenstein, die dann pünktlich zum Sonnenaufgang einen wunderbaren Ausblick auf dem Kaitersberggipfel bei einem Kaffee genießen konnten.

Die zweite Gruppe startete ab Reitenberg welche die „klassische“ Tour bevorzugte.

Über den Mittagstein und die Rauchröhren ging es zum Großen Riedelstein, ehe eine längere Abwärtspassage zum Berggasthof Eck folgte, wo dann die erste Brotzeitpause eingelegt wurde.

Dort startete unterdessen die dritte Gruppe und entschied sich somit für die kürzere Route, bei der „nur“ die letzten acht Tausender auf dem Programm standen.

Bei schönstem Wanderwetter, viel Sonne (T-Shirt Wetter) und auch bester Fernsicht marschierte man über Mühl- und Ödriegel weiter auf dem Hochplateau zwischen Schwarzeck und Enzian.

Pünktlich zur geplanten Mittagspause trafen die Teilgruppen zur Mittagspause in der Chamer Hütte aufeinander.

Gemeinsam machte man sich dann auf den letzten Anstieg zum

Weiterlesen...

Radler Herbstwanderung bei schönstem Herbstwetter

von Kelheim auf der Donauroute nach Weltenburg und zurück über den Höhenweg

 

 

Auf der Wanderung lernten die Radler nicht nur das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge mit seinen beeindruckenden Felsformationen

kennen.

Auf der abwechslungsreichen Route ging es zunächst an der Donau entlang vorbei an der  

Weiterlesen...

Am vergangenen Sonntag führte die Mitterdorfer Radsportabteilung wieder ihre inzwischen schon traditionelle Mountainbiketour auf und um den Großen Arber durch. Doch dabei blieb es keineswegs nur bei dem Bayerwaldkönig, mittels aufgezeichneter GPS Daten von der letztjährigen Tour ließ sich die sieben köpfige Truppe auf herrlichen Trails rund 65 Kilometer durch die Bergketten rund um Lam lotsen, sodass am Tagesende gut 2000 Höhenmeter absolviert wurden.

 

Startpunkt war in Hohenwarth, wo man um 08:45 Uhr morgens mit der anspruchsvollen Tour loslegte. Gleich zu Beginn wartete dann der erste lange Anstieg in Richtung

Weiterlesen...

Auch wenn sich die Mitterdorfer Radler derzeit über das schöne Sommerwetter freuen, waren die tropischen Temperaturen beim diesjährigen mittlerweile 29. Regentaltriathlon in Nittenau schon fast zu gach für einen Wettkampf an der Belastungsgrenze.

Mit Alfons Zierer, Martin Liesche und Hans Peter Heimerl gingen insgesamt drei Athleten der Mitterdorfer Radsportabteilung an den Start und mussten die Sprintdistanz absolvieren. Die 400 Meter lange Schwimmstrecke wurden im Schwimmerbecken des Freibades absolviert, ehe es auf die

Weiterlesen...

Auch wenn die hochsommerlichen Temperaturen der Osterferien nicht bestand hielten, konnte man sich zur traditionellen Auftaktfahrt der Mitterdorfer Radsportabteilung am 1. Mai über trockenes Radelwetter freuen.

 

Dementsprechend beteiligten sich auf einige Pedalritter, um die neue Freiluftsaison zusammen mit ihren Gleichgesonnenen einzuläuten. Bereits um neun Uhr morgens traf sich eine stolze Gruppe von Rennradlern mit ihren Hightechgeräten am Aldiparkplatz und nahm recht hügelig über Wies und Prackenbach Kurs zum Radelbahnhof Fichtental, wo eine kurze Mittagspause eingelegt war, ehe man durch die herrliche Naturlandschaft des Bayerischen Waldes wieder heimwärts rollte und dann nachmittags noch beim Schlachtfest in Oberkreith vorbeischaute, wobei man sich die Einkehr nach rund 100 Kilometer auch redlich verdient hatte.

Bei den Tourenradlern war die Beteiligung heuer sehr hoch, sodass um halb zehn Uhr morgens

Weiterlesen...

Radsport-Termine

Keine Termine

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Beitrittsformular!

Änderungen Ihrer Daten können Sie uns hier mitteilen: Datenänderung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen