Aktuelles

Des Runde muaß in´s Eckige...

Drumherum eine gelungene Sache mit viel Unterhaltung und Kabinettstückchen wardas Gerümpelturnier der SpVgg am vergangenen Wochenende.
Zehn Teams kämpften um den Turniersieg.
Bevor das Finale zwischen Fuchsschwanz gegen Cannes Knicks angepfiffenwurde zeigten die Bambinis der SpVgg ihr können und begeisterten ihre Eltern sowie die Zuschauer mit ihrem Einsatz und Spielfreude.

Weiterlesen...

Viel Freude, Erleichterung und Genugtuung herrschte bei der Saisonabschlussfeier der SpVgg, Abteilung Fussball. Die erste Mannschaft schaffte mit dem 2. Platz in der Punkterunde der A-Klasse Mitte und drei
Relegationsspielen den Aufstieg in die Kreisklasse. Fussballabteilungsleiter
Florian Nicklas konnte neben den Spielern der ersten und zweiten Mannschaft,
die Betreuer, die Trainer Martin Scheuerer und Gerhard Janker sowie die
Ehrenmitglieder, Marlene Schreiner, Max Böhm, Robert Pinkl und Dolf
Schneider begrüßen.
Für die 2. Mannschaft gab Ronnie Schreiner einen Rückblick auf das
abgelaufene Spieljahr das mit Platz 3 endete. Als Torschützenkönig zeichnete

Weiterlesen...

In  der  gutbesuchten  Jahreshauptversammlung  der  Fussballabteilung
der  SpVgg  konnte  Abteilungsleiter  Florian  Nicklas  recht  Erfreuliches  berichten.
Der  aktuelle  Mitgliederstand  konnte  gegenüber  dem  Vorjahr  um  31  Personen
auf  derzeit  282  Mitglieder  erhöht  werden.  Im sportlichen  Bereich  erreichte  die
1.  Mannschaft  in  der  Saison  2016/2017  den  7. Tabellenplatz.  In  die  Winterpause
der  neuen  Saison  ging  die  Mannschaft  auf  Platz  2  mit  30  Punkten. Die  Reserve
erreichte  Platz  drei  mit  19 Punkten,  hier  wäre  bei  mehr  Konstanz mehr  drin
gewesen.  Aus  gesundheitlichen  Gründen musste  der  bisherige  Trainer  Gerhard  Janker
sein  Amt  aufgeben,  dafür  sprangen  Mirko Pierei  und  Daniel  Riedl  kurzfristig ein.

Weiterlesen...

Zicke zacke zicke zacke hoi hoi hoi, Schuss Tor, Schuss Tor und ähnliche Schlachtrufe klangen am Ende des gut organisierten Fußballturniers voller Begeisterung oft und laut durch die
Mitterdorfer Zweifachturnhalle, nachdem Thomas Schaller die Spielergebnisse bekannt gab und Bernhard Preis und Erich Daschner vom Mitterdorfer Betreuerteam jedem Spieler einen kleinen Pokal übergab.
Ein Highlight, ein besonderes Erlebnis hatten die vielen Mamas, Papas, Omas, Opas als sie am vergangenen Sonntagnachmittag von der Tribüne der Mitterdorfer Zweifachturnhalle aus ihren Schützlingen beim Spielen mit dem Ball zusahen. Die jungen Nachwuchskicker der Spielvereinigung Mitterdorf

Weiterlesen...

Am Sonntag, den 18. Februar, folgte eine Abordnung der AH-Mannschaft der Einladung aus Wald.  

Bereits zum dritten Male nahm man an dem durchaus gut organisiertem Turnier teil. Leider kam man

den eigenen Erwartungen nicht nach und so beendete man den Tag als Fünftplatzierter.

 

Das Losglück blieb der SpVgg nicht treu und so musste man in der ”Todesgruppe” gegen

die späteren Finalisten TSV Falkenstein und SV Fischbach sowie FC Wald I antreten.

 

Das Auftaktspiel gegen Titelverteidiger TSV Falkenstein verlor man verdient mit 1:2. Der

Weiterlesen...

Quelle(rsr) Showtanzeinlage der Candy Girls, Fußballer geübte Organisatoren
 
Kunterbuntes Treiben herrschte beim maskierten Sportlerball der SpVgg Mitterdorf. Engel, Teufel, Zwerge, Früchtchen, Flamingos und weitere Kostüme bevölkerten den
Saal im Gasthof Hecht. Die Fußballer hatten wieder die Organisation übernommen und Abteilungsleiter Florian Nicklas konnte zahlreiche Abordnungen der örtlichen Vereine sowie den Nachbarverein SV Mitterkreith begrüßen. Am Saaleingang wurden die Gäste mit einem Schnäpschen empfangen und die Band „Michi & die Her(t)zschrittmacher" animierten mit abwechslungsreicher
Musik zum Tanzen. Da schwang ein Kardinal mit einer Nonne das Tanzbein,
Weiterlesen...

Anlässlich eines hohen runden Geburtstag traf sich die Vorstandschaft der Abteilung Fußball

zusammen mit den Vorständen des Hauptvereins Armin Hossinger und Reinhard Schreiner

beim Gasthof Hecht in Mitterdorf und kam gern der Einladung des Jubilars Ernst Wasl nach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Geschenk hatte man ein gerahmtes Trikot im Gepäck über dies Ernst sich sichtlich freute.

Weiterlesen...

Ihr  erstes  Freundschaftsspiel  bestritt  die  neugegründete
AH-Mannschaft  der  SpVgg  gegen  die  Altstars  des  FSV  Pösing. 
Joachim  Hecht  hat  sich  als  Verantwortlicher  zur  Verfügung gestellt
und  wird  auch  für  das  kommende  Spieljahr  Freundschaftsspiele
vereinbaren.   Das  Spiel  gegen  die  routinierten  Pösinger endete  mit  einem
2:2-Unentschieden.   Die  Treffer  für  die  Mitterdorfer  erzielten
Andreas  Engl  und  Daniel  Riedl. 


Unser  Bild  zeigt  die  Aktiven, stehend  links  als  Leiter,  Joachim  Hecht.

Drei Tage hat der Sportplatz der SpVgg Mitterdorf einem Ameisenhaufen geglichen. Knapp 70 Kinder, Eltern und Betreuer tummelten sich beim Wilde Kerle Fußballerlebnis der proSport GmbH aus Bad Aibling auf dem Sportgelände. In Anlehnung an den Kinderfilm aus 2003, bei dem der „Dicke Michi“ mit seinen „Unbesiegbaren“ gegen die „Wilden Kerle“ um die Vorherrschaft auf einem Bolzplatz spielt, ist dieses Fußballerlebnis konzipiert. An den Trainingstagen sollen auch Teamgeist, Respekt, Freundschaft und Zusammenhalt gefördert werden.Nach dem Aufbau der „Base“, der Begrüßung durch Moderator Janis Deeken und der Einkleidung mit dem Wilde-Kerle-Dress startete sofort das Training und an den Stationen „Hexenkessel“, „Wilder Wald“ und „Geheimhalle“ waren Aufgabenstellungen zu erfüllen, um am Ende in den Reigen der „Wilden Kerle“

Weiterlesen...

Zicke zacke zicke zacke hoi hoi hoi, Schuss Tor, Schuss Tor und ähnliche Schlachtrufe klangen am Ende des gut organisierten Fußballturniers voller Begeisterung oft und laut durch die Mitterdorfer Zweifachturnhalle, nachdem Thomas Schaller die Spielergebnisse bekannt gab und Manfred Zollner vom Mitterdorfer Betreuerteam jedem Spieler einen kleinen Pokal übergab.

Ein Highlight, ein besonderes Erlebnis hatten die vielen Mamas, Papas, Omas, Opas als sie am vergangenen Sonntagnachmittag von der Tribüne der Mitterdorfer Zweifachturnhalle aus ihren Schützlingen beim Spielen mit dem Ball zusahen. Die jungen Nachwuchskicker der Spielvereinigung Mitterdorf mit ihren Betreuern Manfred Zollner, Erich Daschner, Michael Moro, Roland Fochtner, Thomas Schaller und Andreas Heuberger luden ihre Sportkameraden aus Stamried, Pösing, Wetterfeld, Untertraubenbach und Mitterkreith zu einem Hallenturnier in die Zweifachturnhalle in Mitterdorf ein. Als Schiedsrichter wurden

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen