Spielberichte

des war los in da Saison ...

SpVgg  Mitterdorf  -  SV  Schwarzhofen II  8:0.

  

Ruhland, Durguti, Engl und Co. hatten alles im Griff

Unerwartet  deutlich  besiegte  die
SpVgg  ihren  Gast  aus  Schwarzhofen.  Die  Gäste  luden  förmlich  zum  Toreschiessen
ein,  hatte  doch  ihre  Abwehr  einschließlich  des  Torwarts  einen  rabenschwarzen Tag
erwischt.

 

Mitterdorf  ging  bereits  nach  drei  Minuten  in  Führung,  Stefan Schmid
traf  nach  einem  abgewehrten  Ball  zum  1:0.  Anschließend  hatte  der  SV  gute
Szenen,  doch  Todt-Vertreter,  Patrick  Gleixner  im Tor  bewahrte  seine  Elf  vor  dem Ausgleich.

Gleixner war parat wenns mal brennzlig wurde


Mit  einem  leicht  haltbaren  Schuss  von  Thomas  Schaller  erhöhte  die  SpVgg  auf  2:0 (35.)
Nun  ging  es  Schlag  auf  Schlag,  Tobias  Wigger,  Arbnor Durguti  und widerrum Stefan  Schmid
nutzten  Abwehrfehler  zum  5:0-Halbzeitstand.  In der 50. Minute  setzte  sich  Tobias
Wigger  über  rechts  durch und trifft  ins  lange  Eck  zum 6:0.  Nur  fünf  Minuten später
vollendet  Tobi Lorenz  nach  Vorlage  von  Tobi  Riedl  zum  7:0.   Nach  66  Minuten  trifft
Tino  Ziburts  im  zweiten  Versuch  aus  wenigen  Metern  zum  8:0.  In  der restlichen
Spielzeit  trafen  beide  Teams nur  Latte  oder  Pfosten.   Durch  zwei  Tore  von  Ronnie
Schreiner  besiegte  die  Reserve  den  FC  Raindorf  mit  2:0.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen