Abteilung Turnen

Trends, Gymnastik, Kinderturnen ...

Er ist ein ganz besonderer Höhepunkt in Mitterdorf und hat sich in den letzten Jahren auch zu einem besonderen Ereignis im Faschingstreiben in der Stadt Roding entwickelt: der Weiberfasching der Turnabteilung der Spielvereinigung. Auch in diesem Jahr wurde er seinem Ruf wieder mehr als gerecht. Am Mittwoch, 20.02. gab es ein volles Haus im Gasthof Hecht. 

 

 "Wild - Wild - West" lautete in diesem Jahr das Motto für das närrische Treiben. Isabell Straßburger als Verantwortliche der Turnabteilung freute sich über viele närrische Weiber aus nah und fern, die den Hechtsaal füllten. Die Ballbesucher kamen nicht nur aus den eigenen Reihen, auch vom TB 03 Roding, SV Mitterkreith, TSV Strahlfeld, Freundeskreis Loifling, SV Neubäu und SV Obertrübenbach sowie von den Rodinger Line-Dancers. 

Nach einem Lawinenwalzer zur Eröffnung des Tanzes sorgte die Kapelle "Woast scho" dafür, dass über viele Stunden eifrig das Tanzbein geschwungen wurde und sich im Saal ausgelassene Stimmung breit machte.

Im Laufe der Nacht sorgten zwei Einlagen dafür, dass auch die Lachmuskeln strapaziert wurden. Alles in allem wurde es ein kurzweiliger Abend und eine lange Ballnacht, in der man bei einer großen Tombola auch Gelegenheit hatte, einen der über dreihundert Sachpreise zu gewinnen.

 Hier gehts zur Bildergalerie!

 

Turnen-Termine

Keine Termine

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Beitrittsformular!

Änderungen Ihrer Daten können Sie uns hier mitteilen: Datenänderung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen