Am frühen Morgen des 11. Januars brachen 58 Skibegeisterte auf, um einen tollen Wintersporttag in Ellmau-Scheffau zu erleben. Die Fahrt begann wie immer bei den Rodinger Verkehrsbetrieben. Schnell wurden die Sportutensilien im Bus verstaut und schon ging es los.

Mancher nutzte die Anfahrt noch, um ein wenig Schlaf nachzuholen, andere hielten einkleines Schwätzchen und stimmten sich so auf den Tag ein. Um der restlichen Müdigkeit entgegenzuwirken, gab es im Bus noch Kaffee und Kuchen.

Sicher und souverän chauffierte uns Herr Blume von den

Rodinger Verkehrsbetrieben nach Ellmau.

Im Skigebiet angekommen, besorgten die Verantwortlichen noch schnell die Liftkarten und nach dem obligatorischen Gruppenfoto ging es schon ab auf die perfekt präparierten Pisten. Man konnte bei durchwachsenem Wetter einen herrlichen Tag im Skigebiet „Wilder Kaiser Brixental“ verbringen. Die 284 Pistenkilometer sowie 21 Talabfahrten mit Panoramaausblicken versprachen auch keinerlei Langeweile.

Gegen Ende des Skitages servierten die Verantwortlichen den Reisenden noch eine kleine Brotzeit, um gestärkt zur Après Skiparty zu gehen und dort den Tag bei dem einen oder anderen Gläschen und toller Musik ausklingen zu lassen, bevor es gegen 19.00 Uhr wieder Zeit für die Heimreise war.

Text: Christina Nicklas

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen