Archiv Skisport

Is scho a bissal länga her ...

Martina I. und Michael der I. haben die Regentschaft bei den Mitterdorfer Brettlfans übernommen.

2014-03-15-027-gruppe-img_4316.jpg

Am Wahlwochenende machten sich die Brettlfans der Spielvereinigung Mitterdorf auf nach Südtirol zur alljährlichen Saisonabschlussfahrt. Bei der Anfahrt am Freitag wurde noch eifrig diskutiert, ob denn das Wetter noch einmal in dieser Saison mitspielen würde und ob denn auch trotz der frühlingshaften Temperaturen, nicht nur hier, sondern auch in den Alpen, noch genügend von der weißen Pracht im Skigebiet Speikboden vorhanden sein würde. Die Verantwortlichen der Reise versüßten den Mitreisenden

2014-03-14-011-anreise-p1410110.jpg

die längere Pause mit Kaffee und Kuchen. So gestärkt trat man den letzten Teil der Anfahrt an. Gegen 20 Uhr konnte die Familie Huf die Reisegruppe im Berghotel Alpenfrieden in Weißenbach im malerischen Tauferer Ahrntal herzlich Willkommen heißen.

Huf, Huf, ja da war noch was. Genau, der Huf Gerd, der damals von Roding aus nach Südtirol ging, um dort sein Glück zu finden, ja genau dort bezogen die Brettlfans zum wiederholten Male Quartier. Man fühlt sich hier einfach geborgen, findet ein tolles Ambiente vor, die Familie Huf und die Angestellten kümmern sich vorbildlich um die Gäste und nicht zu vergessen die Natur fast direkt vor der Haustüre, die auch im Sommer zu Wandertouren einlädt. Mittlerweile führt der Sohn Andy das Hotel und hat auch schon ein zweites Haus eröffnet.

Nach dem 4-Gänge Abendmenü bezog man die Zimmer und traf sich anschließend noch, um das eine oder andere Bierchen zu genießen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten.

2014-03-15-035-spring-img_4350.jpg

Nach einem üppigen Frühstück war es endlich so weit, die Reisegruppe machte sich auf um in den Schnee zu kommen. An der Talstation des Skigebiets Speikboden verteilte man rasch die Skipässe, um schnell auf den Berg zu kommen. Oben angekommen noch schnell das Gruppenfoto gemacht und dann stand dem Skivergnügen nichts mehr im Wege. Die Pisten waren wieder hervorragend von den Verantwortlichen präpariert worden, die Sonne schien den ganzen Tag und die Temperaturen waren angenehm „warm".

2014-03-16-117-kurs-img_5999.jpg

 

 

Einige der Reisegruppe nahmen an dem angebotenen Techniklehrgang teil. Hier trainierten die beiden Übungsleiter Klaus und Michael intensiv mit den Teilnehmern und feilten an deren Technik. Mittels Videoanalyse wurde am Anfang des Tages der Ist-Zustand aufgenommen und bevor der Tag dann zu Ende war absolvierten alle, auch die Übungsleiter wieder eine Videofahrt zum Vergleich. Wieder im Hotel angekommen hatte die Familie Huf zur Glühweinparty auf der Terrasse geladen. Nach dem Abendessen ging es für die Technikkursteilnehmer dann zur Videoanalyse. Für die Teilnehmer war es ungewohnt sich selbst auf Skier bei der Fahrt zu sehen, konnten aber auch feststellen, dass beim Vergleich der Fahrten vom Vormittag zur Fahrt am Nachmittag bei allen Teilnehmern eine Verbesserung eingetreten war.

2014-03-15-087-koenigspiel-img_4486.jpg

Genauso wie bei den Daheimgebliebenen, gab es bei der Skiabteilung auch „Wahlen". Die königlichen Hoheiten, Ulli I. und Klaus II., seit 2012 im Amt, überwachten und unterstützten die Jury (Jockel und Jürgen) bei den Spielen rund um die Skikönig- und Skiköniginnenwahl. Insgesamt acht Kandidaten bewarben sich um das Amt und kämpften in den Spielen hart um diese Würde. Es mussten Biersorten erkannt werden, eine möglichst große Punktezahl beim Ringe werfen erzielt werden, Luftballone zerplatzt werden, Blätter mit den verschiedensten Körperteilen festgehalten werden, mit verbundenen Augen Essen gereicht und per „Nasenpost" ein Wattebausch bis zu einem Ablagepunkt gebracht werden. werden. Nach diesen lustigen Wettkämpfen zogen sich das noch amtierende Königspaar und die Jury zur Beratung zurück. Nach einer ungewöhnlich langen Beratungspause, was auf ein sehr knappes Ergebnis schließen ließ, verkündete Jürgen dann das Ergebnis. Martina I. und Michael I., so heißt das neue Mitterdorfer Königspaar. Ullli I. und Klaus II. nahmen die Krönung vor und überreichten die Zeichen der „Macht" an das neue Königspaar Martina I. und Michael I. Ausgelassen wurde so noch bis spät in die Nacht gefeiert.

 

2014-03-15-095-koenig-img_4509.jpg

2014-03-16-121-regenbogen-img_6024.jpg

Einen weiteren tollen Skitag verbrachte man dann am Sonntag, bei ebensolchem Wetter und Pistenbedingungen am Berg. Ein Naturschauspiel gab es auch noch zu bewundern, der Wind wirbelte einigen Schnee auf der dann bei den warmen Temperaturen in der Luft schmolz und so einen schönen Regenbogen am Himmel entstehen ließ. Gegen 14 Uhr versammelte das Königspaar dann ihre Untertanen und trat mit ihnen schweren Herzens die Rückfahrt an.

Unser Chauffeur, der Done von den Rodinger Verkehrsbetrieben (www.lobmeyer-reisen.de), brachte uns wieder einmal souverän von Ort zu Ort und unterstütze die Verantwortlichen der Skiabteilung wie immer mit Rat und Tat bei der Durchführung der Abschlussfahrt.

 

 

 

 Bleibt uns zum Abschluss nur nochmal an unseren Chauffeur ein herzliches „Vergelt´s Gott Done, guat host as gmacht!", und an die Familie Huf in Weißenbach/Südtirol für die hervorragende Bewirtung „Vergelt´s Gott eich olle mitnand, mia ham uns bei eich sauwohl gfühlt!" zu sagen

noch mehr Bilder Bibt´s hier

2014-03-16-123-done-p1410091.jpg 2014-03-15-andy-img_4397.jpg

 

Skisport-Termine

Keine Termine

Jetzt Mitglied werden!

Hier geht's zum Beitrittsformular!

Änderungen Ihrer Daten können Sie uns hier mitteilen: Datenänderung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen